Ab auf die Azoren!

Açores, aí vamos nós!

07.-14.07.2024 nur noch 1 freies Zimmer !!!

Begleitet uns auf unsere Spezialreise 2024 auf die portugiesische Azoreninsel São Miguel!

Gemeinsam mit dem Piazzettatours-Team und unserem Kollegen und Freund, WWW-Guide Oliver, der auf den Azoren heimisch ist und die Inselgruppe wie kein Zweiter kennt.

PREIS: € 2.100 im DZ (Doppelzimmer zur Alleinverfügung € 290)

inkludierte Leistungen:

Flug ab Graz über Frankfurt nach Ponte Delgada und retour

Leichte Wanderungen, kulinarische Genüsse und viel Spaß sind gewiss!

Reiseleitung durch den gebürtigen Österreicher & Azoren-Spezialisten Oliver Handler

7 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel Vinha d’Areia in Vila Franca

5 Wanderungen auf São Miguel

Besichtigung des Parks Terra Nostra sowie der Ananas- und Teeplantagen

  5 x landestypisches Mittagessen (Getränke exklusive)

   1 x Begrüßungs-Abendessen  (Getränke exklusive)

Betreuung durch das Piazzettatours-Team 😉

   Alle Busfahrten und Transfers

Nicht enthaltene Leistungen:

Ausfahrt zum Whalewatching (ca. 70 Euro pro Person)

1.Tag:  Anreise + gemeinsames Abendessen Die Gruppe wird am Flughafen abgeholt und zum direkt am Sandstrand gelegenen 3* Hotel Vinha d‘Areia in Vila Franca gebracht (ca. 30 Minuten Fahrzeit).  Dort erfolgt die Begrüssung mit allen wichtigen Infos zum Programmablauf, anschliessend gemeinsames Abendessen. (A)

2.Tag: Die Geheimnisse von Furnas Nach dem Frühstück bringt uns der Bus in das vulkanisch aktive Tal von Furnas, wo wir die heissen Schwefelquellen besichtigen. Danach wandern wir gemütlich am Kratersee entlang und bestaunen erstmals die üppige Natur der Azoren. Gegen Mittag sind wird beim Ausgraben des im warmen Erdreich gegarten Nationalgericht „Cozido“ mit dabei, ehe wir diese Spezialität vekosten. Zum Abschluss besuchen wir den wunderschönen Park Terra Nostra, wo wir die Gelegenheit haben, im grössten Thermalbecken Europas zu baden. 

Wegstrecke: ca. 3 km     Gehzeit: ca. 1 Std.  á50 â50     (F/M)

3.Tag: Die Kraterseen von Sete Cidades + Besichtigung der Ananasplantagen  Zu Beginn machen wir einen Abstecher zu den Ananasplantagen, ehe wir hoch zur riesigen Caldeira von Sete Cidades im Westen der Insel fahren. Dort wandern am Kraterrand entlang und geniessen die prächtigen Hortensienhecken. Danach stärken wir uns beim landestypischen Buffet und besichtigen wunderschöne Aussichtspunkte im Westen der Insel.

 Wegstrecke: ca. 5 km   Gehzeit: ca. 1 ½  Std.  á100 â200   (F/M)

4. Tag: Im Reich der Wasserfälle ganz im Südosten der Insel Unsere letzte Wanderung führt uns durch dschungelartige Landschaften zu einem traumhaften Wasserfall tief im Tal von Faial da Terra. Auf dem Rückweg lernen wir im Dorf Sanguinho mehr über den mühseligen Alltag früherer Tage kennen, ehe wir uns in der Dorfgaststätte gebührend stärken. 

Wegstrecke: ca. 6 km    Gehzeit: ca. 3 Std.  á250 â 300     (F/M)

5. Tag: Zur freien Verfügung: Gelegenheit zum Whalewatching (fakultativ) oder Besichtigung der Hauptstadt Ponta Delgada  Am heutigen Tag stehen mehrere Möglichkeiten zur Gestaltung des (wander-) freien Tages zur Auswahl. Das Beobachten von Walen und Delfinen zählt zu den absoluten Höhepunkten einer Azorenreise – wer Lust hat, fährt hinaus zu den friedlichen Giganten der Meere. Die etwa 2 ½ stündige,fakultative Ausfahrt mit dem Zodiac kostet 70 Euro pro Person und muss wegen der grossen Nachfrage schon vorab reserviert werden.

 Eine weitere Möglichkeit ist die individuelle Besichtigung der lebhaften Hauptstadt Ponta Delgada mit dem öffentlichen Bus oder Taxi. (F/-)

6. Tag: Lagoa do Fogo – der wunderschöne Feuersee im Herzen der Insel Die heutige Königsetappe führt uns hoch zum paradiesich in die tiefgrüne Natur eingebetteten Kratersee Lagoa do Fogo. Nach dem längeren, schweisstreibenden Anstieg geniessen wir bei der Rast am Seeufer das Panorama. Danach wandern wir durch ein tief eingeschnittenes Tal und entlang einer Levada hinab zum Ziel unserer Wanderung. Wer möchte, kann sich danach im Atlantik abkühlen, ehe wir den Tag beim späten Mittagessen direkt am Meer ausklingen lassen. 

Wegstrecke: ca. 11 km  Gehzeit: ca. 4-5 Std.  á500 â550     (F/M)

7. Tag: Küstenwanderung an der Nordküste + Besuch der Teeplantagen Heute geht’s über die Berge an die Bauerndörfer der Nordküste, wo wir bei unserer Tour das Landleben, versteckte Sandstrände und traumhafte Blicke geniessen. Eine Gaumenfreude ist das Mittagessen bei Jorge, der uns mit frischem Fisch und süffigen Wein verwöhnt. Zum krönenden Abschluss besichtigen wir die Teefabrik von Gorreana – nirgendwo sonst in Europa wird Tee angebaut.  

Wegstrecke:  ca. 5 km   Gehzeit: ca. 2 1/2 Std.  á100 â250     (F/M)

8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückreise Es heisst Abschied nehmen von den Azoren – der Transferbus bringt uns zum Flughafen und es geht in Richtung Heimat. (F)