Silvesterwandern Strada del Prosecco 4 Tage

130. Dez. 2018 bis 2. Jan. 2019

Auch heuer verbringen wir den Jahreswechsel wieder an der Strada del Prosecco..

ein genussvolles Programm, sanfte Wanderungen und ein zauberhaftes Hotel….

attenzione: nur noch wenige freie Plätze!

Strada del Prosecco

1. Tag: Anreise – Genusstag in Treviso

Anreise nach Treviso. Lassen Sie sich verzaubern vom Reiz dieser Stadt, die mit ihren romantischen Kanälen ein wenig an Venedig erinnert. Genießen Sie das mittelalterliche Flair, welches sich in den Wasserläufern widerspiegelt. Treviso ist lebendig und reich an antiken Gebäuden mit bemalten Fassaden, ein Freskenzyklus unter freiem Himmel sozusagen. Wir genießen die Stadt bei einem gemeinsamen Stadtspaziergang und haben Zeit, um alleine durch die Gassen zu schlendern. Weiterfahrt in unsere luxuriöse venezianische Villa „Relais Monaco“, wo wir abends im hauseigenen Ristorante „La Vigna“ verwöhnt werden.

das bezaubernde Hotel Relais Monaco in Ponzano (bei Treviso)

2. Tag: Cin Cin auf der Strada del Prosecco

Nach einem genussvollen Frühstück schnüren wir unsere Wanderschuhe. Auf geht es an die Strada del Prosecco, wo wir durch das hügelige Gebiet, rund um Valdobbiadene, mitten durch die Weinberge und vorbei an einzigartigen Kellereien  wandern. (Gehzeit ca. 2 h). Abends treffen wir uns beim exklusiven Silvesterdinner und tanzen bei Livemusik ins Neue Jahr!

 

3. Tag: Neujahrsbeginn in Asolo – Buon giorno Anno Nuovo!!

Nach einem ausgedehnten Langschläferfrühstück geht es nach Asolo, die reizende Stadt der 100 Horizonte. Das malerische Hügelstädtchen gilt seit jeher als Paradies der Romantiker, das bereits vielen Künstlern und Literaten als Quelle der Inspiration und Erholung diente. Gemütliche Wanderung (ca. 3 h)  rund um den Ort. Das heutige Abendessen nehmen wir in einer Pizzeria ein.

Asolo. Stadt der 100 Horizonte

4. Tag: Rilkeweg – Heimreise

Wir fahren ins Friaul und spazieren dort am beliebten Rilkeweg von Sistiana nach Duino. Rainer Maria Rilke liebte die Karstlandschaft und seine ausgedehnten Spaziergänge, die er gerne unternahm, sind nach ihm benannt. Gehzeit ca. 45 min. Am frühen Nachmittag Heimreise zu Ihrem Einstiegsort.

Preis: € 595 im DZ

Aufpreis im Dz mit Alleinbenützung € 90

inkludiert:

  • Busreise ab/bis Wien (weitere Einstiegstellen: Neunkirchen,  Graz Hauptbahnhof oder nach Absprache)
  • 3 x ÜF im Hotel**** Relais Monaco
  • 1 x Abendessen inkl. Getränke im hoteleigenen Restaurant
  • 1 x exklusives Silvestermenü inkl. Getränke und Livemusik
  • 1x Pizzaabendessen inkl. Wein
  • alle Wanderungen und Besichtigungen lt. Programm

Eintritt in den Wellnessbereich gegen Aufzahlung vor Ort möglich!