Wandern & Slowfood im Piemont

20. bis 27. Mai 2024

01. bis 08. Sep 2024

Wandern und „savoir vivre“ im Slowfoodparadies – eine Reise mit besonders hohem kulinarischem Wert in Kooperation mit Weltweitwandern

Unsere Unterkunft ist das wunderschöne Relais Montemarino mittten in den Langhe: Relais Montemarino | Hotel nelle Langhe | Alba | Piemonte

1. Tag: Ciao, Italia!

Anreise in unser Hotel Relais Montemarino, ein mit Liebe restauriertes Landhaus aus dem 19. Jhdt, mit überdachtem und beheizten Hallenbad.Fahrzeit: 2, 5 h
Übernachtung im Hotel Relais Montemarino
(-/-/A)

2. Tag: mit Blick auf die Alpen und Hügel…

Unsere erste Wanderung starten wir direkt ab dem Hotel: Wir erkunden das umliegende Gebiet rund um das Dorf Borgomale in der Langa Albese, wandern vorbei an saftigen Obstgärten und rasten bei der kleinen Chiesa di S. Bovio. Atemberaubende Blicke über das hügelige Gebiet bis zu den Alpen und den Monviso begleiten uns auf unserem Weg.Wanderinfos: 3 h (+350 hm/-350 hm)
Abendessen in der Unterkunft
(F/-/A) 

3. Tag: Barbarescowanderung

Wir fahren ins Dorf Neive im Herzen der Langhe, ein schmucker Ort, der zu den „Borghi piú belli d`Italia“, den schönsten Dörfern Italiens gehört. Von hier aus, inmitten eines der bekanntesten Weinbaugebiete Italiens, wandern wir an typisch piemontesischen Ortschaften sowie zwischen den berühmten Crus des Barbaresco durchs markante Hügelland. Nachmittags Spaziergang durch Alba.Wanderinfos: 3,5 h (+450 hm/-450 hm)
Fahrzeit: 30 min
Abendessen in der Unterkunft
(F/-/A) 

4. Tag: Rundwanderung im Langhegebiet der Region Asti – Spumanteverkostung

Wir fahren ins idyllische Cassinasco, etwa drei Kilometer südlich von Canelli. In diesem Gebiet befinden sich die sogenannten „Kathedralen des Weins“ – unterirdische Keller, in denen der Asti Spumante prickelt. Von hier aus beginnen wir unsere Rundwanderung, auf der wir das Monastero Bormida besichtigen werden: ein mediävales Dorf, das ursprünglich ein befestigtes Kloster war sowie das Santuario dei Caffi, eine bekannte Wallfahrtskirche. Anders als im Hügelland um Barolo und Asti, ist die Natur hier unberührter und wilder, zudem bestaunen wir auf unserer Wanderung stets das Bormida-Tal, das mit seiner Mischung aus Natur, Agrikultur und Mittelalterbauten charakteristisch für das touristische und kulinarische Piemont ist. Nachmittags besichtigen wir einen unterirdischen Keller und verkosten den prickelnden Asti Spumante! Wanderinfos: Ca. 3,5 h (+350 hm/-350 hm)
Abendessen in der Unterkunft
(F/-/A) 

5. Tag: Zeit zum Entspannen

Heute haben wir Zeit zum Genießen. Wer mag, kann am schönen hoteleigenen Pool relaxen oder in der näheren Umgebung des Hotels spazieren. Abendessen in der Unterkunft
(F/-/A) 

6. Tag: Barolo

Heute besichtigen wir die Ortschaften rund um Barolo. Auf Feldwegen, vorbei an Bauernhöfen und natürlich durch traumhafte Weingärten wandern wir mit reizvollen Ausblicken auf das gesamte Barologebiet. An klaren Tagen kann man bis zu den Alpen sehen. Mittelalterliche Dörfer und Burgen säumen unseren Weg durch das bekannte Weingebiet. Im Ort Barolo verkosten wir den König der Weine!Wanderinfos: Ca 3,5 h (+400 hm/-400 hm)
Abendessen zur freien Verfügung
(F/-/-)

7. Tag: Slowfoodheimat Bra und Käsedegustation

Von den Hügeln des Roero umgeben, am Fluss Tanaro, liegt das Barockstädtchen Bra, in dem sich alles um den Genuss dreht. Bra ist Gründungsort der Slowfoodbewegung und alle 2 Jahre Gastgeber des Käsefestivals „Cheese“. Wir trinken Kaffee im bekannten Caffe „Converso“ und schlendern gemütlich durch den Ort, bevor es zur Verkostung piemontesischer Käsesorten geht.
Nachmittags unternehmen wir eine kleine Wanderung im Umland von Bra.

Wanderinfos: 2 h (+250hm/-250 hm)
Fahrzeit: 30 min
Abendessen zur freien Verfügung
(F/-/-)

8. Tag: Wir verabschieden uns!

Nach dem Frühstück Transfer nach Mailand(F/-/-)

€ 2.450 im DZ

(Preis im DZ zur Alleinverfügung auf Anfrage)

ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Flug nach Mailand ab Wien, Frankfurt und München (Bei Eigenanreise nach Mailand abzgl. EUR 400,- Bei Eigenanreise ins Hotel abzgl. 500,-)
  • 7 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Montemarino
  • 5 x 4 Gängemenü ohne Getränke
  • Alle Transfers ab/bis Mailand lt. Programm
  • Alle Wanderungen und Besichtigungen lt. Programm
  • 1 x Besichtigung einer „Weinkathedrale inkl. Spumanteverkostung
  • 1 x Baroloverkostung
  • 1 x Käseverkostung

Die Reihenfolge der Wanderungen und Besichtigungen kann variieren und wird vor Ort bekanntgegeben.